7. – 11. JUNI
IN GRAZ

Österreichs EM-Team

Bereit für die EM

Österreichs Orientierungslauf-Elite ist derzeit in der Schweiz im Großeinsatz. Dort beginnt die Sprint-Europameisterschaft am Donnerstag in Neuchâtel.

Insgesamt hat der Österreichische Orientierungslaufverband 6 Athletinnen und 6 Athleten für die Sprint-EM nominiert.

Bei den Damen gehen Anja Arbter, Anika und Jasmina Gassner, Anna Nilsson Simkovics, Carina Polzuer und Laura Ramstein an den Start.

Bei den Herren sind Jannis Bonek, Georg Gröll, Nicolas Kastner, Robert Merl, Mathias Peter und Matthias Reiner für Österreich im Einsatz.

Betreut wird das Team von Nationaltrainer Åke Jönsson sowie Co-Trainer Axel Koppert und Physiotherapeutin Nina Prankl.

Die Entscheidungen beginnen am Donnerstag mit der Mixed Sprint Staffel, am Freitag folgt die Knock-Out Sprint Qualifikation, am Samstag stehen dort die Finalläufe am Programm. Den Abschluss bilden am Sonntag die Sprint-Bewerbe.

Mehr dazu finden Sie auf https://www.oefol.at/

Weitere Meldungen