29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Slowpitch ÖM 2021

Die Österreichische Meisterschaft im COED Slowpitch wird heuer im Zuge der Sport Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz in Graz ausgetragen. Die Austrian Baseball Softball Federation wird von 3.-5. Juni im Ballpark Graz bei den Dirty Sox zu Gast sein.

Das ÖM Turnier steht 2021 – wie könnte es in COVID-19 Zeiten anders sein – unter besonderen Vorzeichen. Für die fünf teilnehmenden Teams gilt seit April die Spitzensport Regelung und so sollte zumindest die Vorbereitung auf die Meisterschaft möglich gewesen sein. Besondere Maßnahmen halten bereits für die Trainings, doch besonders für das Turnier im Zuge der Sport Austria Finals sind die Vorkehrungen besonders streng, um ein sicheres Sport Event zu ermöglichen.

Das Turnier sieht eine Hin- und Rückrunde vor, ehe es ab Samstagmittag (5. Juni) in einem erweiterten Page-Modus um die Krone im heimischen COED Slowpitch Softball geht. Als Favorit geht einmal mehr der amtierende Meister aus Linz ins Rennen. Ihr größter Konkurrent kommt in diesem Jahr wohl aus Wiener Neustadt. Auch aus Dornbirn wird heuer ein Team zur ÖM anreisen. Neben den Racoons aus Stockerau wird auch die Spielgemeinschaft aus Royal Monkey und Grasshoppers am Turnier teilnehmen.

Spielplan: ÖM COED Slowpitch

Weitere Meldungen

„Mit Energie und Herzblut“

2024 wird es für den Österreichischen Ringsportverband endlich klappen. Die Rede ist von der erstmaligen Teilnahme an den Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien. In den letzten Jahren ist sehr viel passiert und es konnten die Weichen für eine nachhaltige Ausrichtung gesorgt werden. ÖRSV-Sportdirektor Benedikt Ernst gibt einen detaillierten Überblick.

weiterlesen

Das letzte große Ziel

Minigolf und Urlaub, das ist eine Kombination, die vielen Menschen bekannt ist. Oftmals ist die Denke „Minigolf ist nur ein Urlaubssport“ ein Fluch, doch genau im Fall von Benjamin Kreutner war es dann doch ein Segen.

weiterlesen