Buntes Programm

Und die ist den sportlichen HauptdarstellerInnen sicher: Am Grazer Hauptplatz übernimmt nach der packenden Olympia-Qualifikation und der Finals-Eröffnungsfeier Österreichs Basketball-Nachwuchs den „Thunderdome“ und rockt mit 3×3-Action die Innenstadt.

Am Samstag übernehmen die CheerleaderInnen, die bei der Finals-Premiere für einen Nennrekord sorgen:  1.012 Athletinnen und 13 Athleten performen um die Meistertitel.

Am Sonntagnachmittag wird die Mega-Arena vor dem Rathaus an die besten Breaking-AthletInnen übergeben, die zu coolen Beats spektakuläre Moves zeigen werden. „Ich freue mich darauf, bei den Sport Austria Finals zeigen zu können, was ich draufhabe“, sagt B-Girl Sina, die mit Titelambitionen nach Graz reist. Ihr Erfolgsgeheimnis: „Man braucht den Körper einer Athletin und den Ausdruck einer Künstlerin.“

Weitere Meldungen

Unsere Partner