7. – 11. JUNI
IN GRAZ

Akrobat schöööön!

Österreichs 152 beste SportakrobatInnen in 51 Formationen (aus jenen 5 Bundesländern in denen es während des Corona-Lockdowns Trainingsfreigaben für SpitzensportlerInnen gegeben hatte) kämpfen im Raiffeisen-Sportpark Graz um die Titel.

Insgesamt gibt es 161 Wettkampf-Übungen in sechs Leistungsklassen vom Nachwuchs bis zur Elite zu sehen.

Für die allerstärksten Paare und Trios sind die Sport Austria Finals der letzte große Wettkampf vor der Weltmeisterschaft Ende Juni in Genf (SUI). Nach dem ersten Tag liegt in der Eliteklasse W3 das LZ USA Krems mit Jimena Wagensonner, Lena Ulrich und Svenja Maglock mit 26,29 Punkten in Führung.

Weitere Meldungen