7. – 11. JUNI
IN GRAZ

Ohne Lockdown, kein Titel

Spektakuläre Disc Golf-Entscheidung im Herzen von Graz – ein heftiger Wolkenbruch inklusive. Auf 18 Bahnen im Stadtpark krönte sich der 17-jährige Grazer Vincent Coyle zum U18-Juniorenmeister. In der Masters-Division (Ü40) holten sich Wolfgang Aichinger (OÖ) und Birgit Lingenhel (T) die Titel.

„Das ist mein erster Titel“, jubelte Vincent Coyle, der eine 54er- am Vormittag und eine 56er-Runde am Nachmittag absolvierte. „Ich habe erst im März 2020, also im ersten Lockdown mit Disc Golf angefangen, weil ich ja mit meinem Ultimate Frisbee-Team nicht mehr trainieren durfte.“ Also zog der Schüler des Akademischen Gymnasiums Graz alleine los und begann an den Disc Golf-Anlagen am Josefhof an der Grazer Stadtgrenze, am Schöckl und in Judendorf-Straßengel zu üben.

„Und um Putten zu üben, habe ich mir für zu Hause einen Disc Golf-Korb im Internet bestellt. Dass ich gleich mein erstes Turnier gewinnen konnte ist ein Wahnsinn, es war ein echter Spaß im Stadtpark zu spielen. Im strömenden Regenguss auf den letzten beiden Bahnen zu spielen war eine Herausforderung, zum Glück hatte ich Freunde dabei, die mich supportet haben.“

Weitere Meldungen