29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Siegesserie fortgesetzt

Favoritensiege sind oftmals die schwersten. Nicht so für Jakob und Klemens Hofmann-Wellenhof. Seit vier Jahren ist das Grazer Brüderpaar ungeschlagen, die nationale Konkurrenz in den Duellen jedes Mal am Sand. So auch bei den Sport Austria Finals. Ungeschlagen und ohne Satzverlust ins Finale – dort setzte sich die Nummer 1 der Footvolley-Rangliste gegen die Nummer 2, Benedikt Hofmann-Wellenhof und Josef Luster klar mit 18:7, 18:11 durch.

„Siege werden nie Normalität und dieser Erfolg bei den Sport Austria Finals ist ganz besonders, weil wir sehr viel trainieren und uns gezielt auf diesen Saison-Höhepunkt vorbereitet haben“, erzählt Klemens Hofmann-Wellenhof, der sich nicht nur über den Pokal sondern auch darüber freute, dass die junge Sportart Footvolley die Mega-Bühne für sich nützen konnte. Mit gleich vier Bewerben: Damen, Herren, Mixed und Jugend. „Für unseren Sport, der noch nicht so bekannt ist, war es eine großartige Möglichkeit, sich im Rahmen der Finals präsentieren und im Rampenlicht stehen zu können. Wir sind nächstes Jahr sicher wieder dabei!“

Bei den Damen gewannen Antonia Missethan/Julia Rauch gegen Cornelia Neuhold/Nina Steinbauer. Letztere jubelte mit Partner Daniel Neuhold über Mixed-Gold.

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen