29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Traum vom Heimsieg zerplatzt

Zum Abschluss des Tages kämpfte die heimische Wasserball-Elite in der Grazer Auster in zwei spannenden Halbfinalspielen um die begehrten Finalplätze. Das mit Spannung erwartete Prestigeduell zwischen dem WBC Graz und dem ASV Wien war an Dramatik kaum zu überbieten. In einer intensiven Partie mussten sich die Hausherren letztendlich knapp mit 10:12 geschlagen geben und spielen am Sonntag „nur“ um Platz drei. Dabei trifft die Mannschaft von Kristof Molnar auf PL Salzburg. Das Endspiel um den österreichischen Wasserball Cup 2021 bestreiten am Sonntag der ASV Wien und WBC Tirol

„Wir haben sehr lange geführt und das Spiel erst im letzten Viertel aus der Hand gegeben. Als Mannschaft waren wir richtig gut. Wir haben gut zusammengehalten, aber zum Schluss ist uns ein wenig die Kraft ausgegangen. Unterm Strich hat es nicht gereicht und der ASV Wien ist verdient ins Finale eingezogen“, ärgerte sich Molnar über die bittere Niederlage.

Weitere Meldungen

Mittendrin und live dabei

Die freiwilligen Helfer:innen haben großen Anteil am Gelingen der Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien – und das Volunteers Team Tirol spielt dabei eine Hauptrolle. Und das mit der Erfahrung von mehr als 250.000 Einsatzstunden bei Sport-Events.

weiterlesen

Sportliche Vielfalt erleben

Die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien bringen die Vielfalt des heimsichen Sports nach Innsbruck und Tirol.Vielfältig präsentiert sich auch das Sportangebot der Region Innsbruck. Am Berg und im Tal, bei gemütlichen Wanderungen und Gipfelsiegen, am Rad oder hängend am Seil – sportliche Freuden sind garantiert.

weiterlesen

Enge Rennen an Tag zwei erwartet

Im Gewichtheben stehen bei den Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien drei Wettkampftage im SportzentRUM an. Am zweiten Tag werden in einigen Gewichtsklassen spannende Entscheidungen erwartet, die Top-Favorit:innen dürfen sich keine Fehler leisten.

weiterlesen