7. – 11. JUNI
IN GRAZ

WM-Limit unterboten

Der Steirer Dariush Lotfi ist aktuell in bestechender Form. Der GAK-Wasserspringer zeigte am Samstag in Norwegen ganz groß auf und holte sich bereits seine dritte Goldmedaille. Nach dem Sieg am Freitag vom 3m Brett und im Synchron mit Anton Knoll gewann Lotfi am Samstag auch den 1m Bewerb und unterbot mit 383,55 Punkten in souveräner Manier das WM-Limit.

Kurz vor der eingeschobenen Weltmeisterschaft in Budapest wird für die heimischen Wasserspringer die Generalprobe im Rahmen der Sport Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz Mitte Juni stattfinden.

Cara Albiez unterbot in der Jugend A vom 3m mit 346,60 Punkten das JEM-Limit und belegte in der Allgemeinen Klasse ebenfalls vom 3m (213,05) Platz 2. 

Weitere Meldungen