7. – 11. JUNI
IN GRAZ

Riesen-Sandkiste mitten in Graz

Spaziert man dieser Tage durch Graz, sieht man am Freiheitsplatz eine riesengroße Sandkiste. Der Zweck: Hier werden bei den Sport Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz (15. bis 19. Juni) die Bewerbe im Footvolley und Beach-Tennis ausgetragen.

Am vergangenen Wochenende fuhren die Transporter und Bagger mit einer besonderen Mission am Grazer Freiheitsplatz auf: 110 Tonnen feinste Quarzsand sollten angeliefert und gemeinsam mit fleißigen Helfer:innen zu einem Footvolley-Feld geformt werden.

Mit Erfolg: Die neue Sandkiste, die bis 31. August das Zentrum des heimischen Footvolley Sports wird, ist fertig. Besonders aufmerksamen Sportfans wird das Bild bekannt vorkommen: Schon 2019 wurde im Rahmen der European Footvolley League der Freiheitsplatz zum Beach-Paradies.

Heuer finden gleich zwei Großevents in der „bolao Arena“ statt: Am 18. und 19. Juni spielen Österreichs beste Ball-Zauberer bei den Sport Austria Finals um die nationale Meisterschaft. Die Gewinner-Teams krönen sich nicht nur zu den neuen Staatsmeister:innen, sondern qualifizieren sich gleichzeitig für das absolute Highlight des Jahres. Sie messen sich nur eine Woche später mit den Besten der Welt.

Mit der „Casarista EFVL World Challenge Graz 2022 presented by Indie Burger“ (so der offizielle Turniertitel) kommt von 24. bis 26. Juni erstmals eine Footvolley Weltmeisterschaft nach Graz. Die 12 besten internationalen Frauen- und Männerteams geben sich die Ehre, um in der steirischen Landeshauptstadt Geschichte zu schreiben.

Das Rahmenprogramm der World Challenge bietet neben Tribünenplätzen, Gastronomieständen, DJ, VIP-Klub und vielen Gewinnspielen auch wieder Platz für den Footvolley-Nachwuchs. In der „Kids Experience Area“ werden die jüngsten Sportfans eingeladen, selbst den Ball in der Luft zu halten und spielerisch die ersten Schritte zu machen. Spaßige Goodie-Challenges inklusive.

Dass der Sand bereits ein Monat vorher angeliefert wurde, hat natürlich einen Grund: Auch im Vorfeld der beiden Top-Events steht das Mitmachen und Ausprobieren im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Footvolley für alle“ bietet Footvolley Austria gemeinsam mit der Stadt Graz auch heuer wieder regelmäßige Trainings- und Schnupperkurse an: Von 23. Mai bis 31. August kann jeden Montag und Donnerstag gratis von 14-16 Uhr trainiert werden.

Das Angebot richtet sich an jung und alt und überhaupt alle, die gerne Bewegung machen und eine neue Herausforderung suchen.

Weitere Meldungen