Der Footvolley-Doppelpack

Bald ist es soweit: Der große Footvolley-Doppelpack in der Grazer Innenstadt steht an!

Als erstes Highlight finden im Rahmen der zweiten Sport Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz die Österreichischen Meisterschaften statt.

Am Wochenende (18. Juni von 10 bis 21 Uhr, 19. Juni von 10 bis 19 Uhr) werden am Grazer Freiheitsplatz die nationalen Footvolley-Meister:innen gekürt. Die drei Bewerbe „Offen“, „Frauen“ und „Mixed“ werden parallel ausgespielt.

Spannende Duelle

Beim offenen Bewerb treten die 16 bestgesetzten Teams des Landes an. Auch die zwei Frauenteams Missethan/Rauch und Steinbauer/Kulhanek sind dabei. Beim Frauenbewerb spielen vier, beim Mixed-Turnier stolze 13 Teams.

Zu den Favorit:innen zählen die Brüder Hofmann-Wellenhof sowie die Teams Rauch/Neuhold und Peitler/Lutz im offenen Bewerb. Bei den Damen bahnt sich ein spannendes Duell zwischen den Europameisterinnen Missethan/Rauch und dem aufstrebenden Team Steinbauer/Kulhanek an. Der Mixed-Bewerb verspricht besonders enge und unterhaltsame Spiele.

Die Auslosung der Gruppen erfolgt am Donnerstag um 19 Uhr. Der Eintritt zum Stadion ist am Wochenende frei.

Nächste Woche, nächstes Highlight

Der nächste Höhepunkt wartet eine Woche darauf: Von 24. bis 26. Juni geht es am Freiheitsplatz mit der “EFVL World Challenge Graz 2022” weiter. Die 12 besten Damen- und Herren-Teams aus Brasilien, Europa, Singapur und den USA spielen um den Titel.

Die brasilianischen Top-Stars Hiltinho und Franklin sind Favorit. Auch die besten österreichischen Teams werden vertreten sein. Das Turnier stellt das absolute Highlight des diesjährigen Footvolley-Kalenders dar.

Weitere Meldungen

Unsere Partner