Flemme holt den Hattrick

Beim Wakeboard-Bewerb der Damen im Rahmen der Sports Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz gibt es den erwarteten Favoritensieg: Mariella Flemme holt sich ihren dritten Staatsmeistertitel in Folge und verweist ihre schärfste Kontrahentin Melanie Fraunschiel so wie im vergangenen Jahr auf den zweiten Platz.

„Ich habe sehr viel trainiert und bin froh, dass ich alles umsetzen und letztlich meinen dritten Staatsmeistertitel in Serie erringen konnte“, jubelt die 17-jährige Oberösterreicherin. Larissa Binder komplettiert als Dritte das Damen-Podest.

Überraschung bei den Herren

Bei den Herren gibt es hingegen eine kleine Überraschung: Nicki Pranger muss sich Stefan Hahn geschlagen geben, der sich im letzten Run noch am Favoriten vorbeischiebt. Hahn, der in Thailand aufgewachsen ist, in London studiert hat und in Genf lebt, konnte bereits im Training aufzeigen und die guten Leistungen im Contest letztlich bestätigen.

„Ich bin zwei Tage vor dem Bewerb angereist und habe dann hier trainiert. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass ich den Staatsmeistertitel holen konnte“, so Hahn über seinen Coup. Jan Ramelmüller jubelte als Dritter über Bronze.

Weitere Meldungen

Unsere Partner