29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Hochklassige Racketlon-Action

„Ich bin leider nicht Österreichischer Meister im Doppel geworden!“ Racketlon Austria-Präsident Marcel Weigl musste sich am Freitag bei den Sport Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz mit Partner Florian Harca nur mit Rang drei begnügen.

Der Titel ging an Lukas Windischberger und Michael Dickert, die sich im Finale gegen Jonas Grafeneder und Emanuel Schöpf durchsetzen konnten. Das Racket Sport Center in der Ragnitz erlebte einen Racketlon-Tag der Extraklasse, an dem bis um 5 Minuten nach 20 Uhr gespielt wurde.

Entscheidung um Bundesliga-Titel am Samstag

„Wir haben es gerade rechtzeitig zur Siegerehrung am Karmeliterplatz geschafft“, erzählt Weigl, der zwischen Viertel- und Halbfinale im Sport Pass Austria-Studio in der Innenstadt vorbeischaute. Am Samstag fällt die Entscheidung um den Bundesliga-Titel. „Die Fans dürfen sich auf großes Racketlon und die Weigl-Faust freuen“, hofft der RFA-Präsident auf eine erfolgreiche Titelverteidigung.

„Heuer wollen wir den Meisterteller am Karmeliterplatz stemmen!“ Das Finale beginnt um 17 Uhr, Sport Pass Austria (www.sportpassaustria.at) überträgt live.

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen