29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Vikings räumen ab

Bei den Cheerleading-Staatsmeisterschaften im Rahmen der Sport Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz sind die Formationen der AFC Dacia Vienna Vikings die großen Gewinner.

Beim „Senior Cheer Level 6 All Girl“-Bewerb vor toller Kulisse im Merkur Eisstadion holen die Viking Allstars vor den Fierce Dragons (Klub: Danube Dragons Cheerleader) und den Raiderettes Ladies6 (SWARCO Raiders Tirol) den Titel.

„Hartes Training, regelmäßiges Training und Vertrauen ins Team. Wir haben heute sehr viele neue Skills gemacht. Es klappt natürlich nicht immer alles, aber bei uns gibt es nie schlechte Stimmung“, so Viktoria Katzenbeisser von den Viking Allstars über den Schlüssel zum Erfolg.

Auch der Titel im „Senior Cheer Level 6 Coed“ geht an die Vienna Vikings, genauer gesagt ans Team Viking Fusion. Lediglich beim „Senior Performance Cheer Pom“-Bewerb müssen sich die Vikings, konkret die Vikings Destiny, mit Rang zwei zufriedengeben. Den Staatsmeistertitel holen sich die Milleniumdancers Senior Pom.

Hier noch die weiteren Ergebnisse:

Junior Cheer Level 5 All Girl

1. Unique Dragons (Verein Danube Dragons Cheerleader)
2. G5 Ladies (Verein Projekt Spielberg Graz Giants)
3. Legacy (Verein TVP Turnverein Perchtoldsdorf)

Youth Cheer Level 3 All Girl

1. Classy Dragons (Verein Danube Dragons Cheerleader)
2. Vikings Evolaxy (AFC Dacia Vienna Vikings)
3. G3 Royals (Projekt Spielberg Graz Giants)

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen