29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Sieg zum Saisonauftakt

Starker Saisonauftakt für Österreichs Trampolin-Asse am Pfingstwochenende. Beim „Gym City Open“ in Cottbus, einem top-besetzten internationalen Turnier im deutschen Olympiatrainingszentrum, holten Benny Wizani und Niklas Fröschl den Sieg im Synchron-Bewerb.

Dazu wurde der 21-jährige Wiener Wizani im Einzel Zweiter und zeigte dabei in seiner bemerkenswerten Kür vier sehr souveräne Dreifachsalti.

In der unter anderem auch vom jährlichen Kunstturn-Weltcup bekannten Lausitz-Arena gelang den österreichischen Trampolinspringer.innen generell eine starke Performance. Insgesamt gab es im Starter:innen-Feld mit 269 Aktiven aus neun Ländern 7 Final-Qualifikationen für das Turnsport Austria-Team.

Das Turnsport Austria-Team holte zum Trampolin-Saisonauftakt in Cottbus 7 Finalqualifikationen.

Vorfreude auf Sport Austria Finals

Teamchefin Sara Hekele zog zufrieden Bilanz: „Es wäre noch eine weitere Medaille möglich gewesen, doch Iliya Michoud stürzte beim Bremsen seiner erstklassigen Final-Kür der Altersklasse 17-21. Statt Vierter wäre er sonst Dritter geworden. Amelie Wansch hat mit einer persönlich starken Leistung erneut das Jugend-WM-Limit unterboten. Für einige unserer ganz Jungen war Cottbus ihr erster internationaler Wettkampf.“

Der Auftakt in die Saison, in der die Olympia-Qualifikation für Paris 2024 ansteht, ist jedenfalls gelungen. In zehn Tagen zeigen Benny Wizani und Co. bei den Staatsmeisterschaften im Rahmen der Sport Austria Finals powered by Holding Graz was sie können. Am Donnerstag, 8. Juni, wird im ASKÖ Sportcenter um Medaillen im Einzel und im Synchronspringen gekämpft.

Weitere Meldungen

Judo: Finals-Premiere mit Perfektion und Präzision

Die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien feiern von 29. Mai bis 2. Juni 2024 ihre Innsbruck-Premiere – und Judo-Österreich feiert mit. Zum ersten Mal werden die österreichischen Kata-Meisterschaften im Rahmen der Multisportveranstaltung in Tirol ausgetragen.

weiterlesen

Buchinger jubelt als Coach

Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger durfte bei der Youth League in Fujairah (VAE) als Karate Austria-Bundestrainerin gleich doppelt strahlen: Ihre Schützlinge Pascal Platisa und Armin Selimovic erkämpften Silber und Bronze.

weiterlesen