29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Mitmach-Tag ein voller Erfolg

Am Freitag standen bei den Sport Austria Finals powered by Holding Graz nicht nur die Athlet:innen im Vordergrund, sondern auch die vielen Besucher:innen am Karmeliterplatz.

Dort fand nämlich bei strahlendem Sonnenschein der große Mitmach-Tag mit zahlreichen Stationen statt, an denen sich Groß und Klein beweisen konnten. Vom Tischfußball-Training mit Profi Cameo Miller-Aichholz über Bogenschießen am Decathlon-Stand bis hin zum Drei-Glücksrad und dem Ninja-Parcours konnten Jung und Alt vielfältige Dinge ausprobieren.

Graz auch abseits der Sportstätten sportlich

„Es ist ein tolles Flair hier. Für uns als Athlet:innen ist es auch toll, wenn man dem Nachwuchs seinen Sport näherbringen und ihnen auch ein paar Tipps mitgeben kann“, war Miller-Aichholz vom Mitmach-Tag angetan.

„Für uns ist es wichtig, auch die vielen Besucher:innen in die Sport Austria Finals miteinzubeziehen. Der Mitmach-Tag mit seinen vielen Stationen ist dafür perfekt“, erklärt Sport-Austria-Präsident Hans Niessl. Auch Sportstadtrat Kurt Hohensinner freute sich angesichts des gut gefüllten Karmeliterplatzes: „Graz zeigt sich nicht nur bei den Sportstätten sportlich, sondern auch beim Publikum. Es ist schön, so viele junge Menschen zu sehen, die sich für Sport und Bewegung begeistern.“

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen