29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Mitmach-Tag ein voller Erfolg

Am Freitag standen bei den Sport Austria Finals powered by Holding Graz nicht nur die Athlet:innen im Vordergrund, sondern auch die vielen Besucher:innen am Karmeliterplatz.

Dort fand nämlich bei strahlendem Sonnenschein der große Mitmach-Tag mit zahlreichen Stationen statt, an denen sich Groß und Klein beweisen konnten. Vom Tischfußball-Training mit Profi Cameo Miller-Aichholz über Bogenschießen am Decathlon-Stand bis hin zum Drei-Glücksrad und dem Ninja-Parcours konnten Jung und Alt vielfältige Dinge ausprobieren.

Graz auch abseits der Sportstätten sportlich

„Es ist ein tolles Flair hier. Für uns als Athlet:innen ist es auch toll, wenn man dem Nachwuchs seinen Sport näherbringen und ihnen auch ein paar Tipps mitgeben kann“, war Miller-Aichholz vom Mitmach-Tag angetan.

„Für uns ist es wichtig, auch die vielen Besucher:innen in die Sport Austria Finals miteinzubeziehen. Der Mitmach-Tag mit seinen vielen Stationen ist dafür perfekt“, erklärt Sport-Austria-Präsident Hans Niessl. Auch Sportstadtrat Kurt Hohensinner freute sich angesichts des gut gefüllten Karmeliterplatzes: „Graz zeigt sich nicht nur bei den Sportstätten sportlich, sondern auch beim Publikum. Es ist schön, so viele junge Menschen zu sehen, die sich für Sport und Bewegung begeistern.“

Weitere Meldungen

Judo: Finals-Premiere mit Perfektion und Präzision

Die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien feiern von 29. Mai bis 2. Juni 2024 ihre Innsbruck-Premiere – und Judo-Österreich feiert mit. Zum ersten Mal werden die österreichischen Kata-Meisterschaften im Rahmen der Multisportveranstaltung in Tirol ausgetragen.

weiterlesen

Buchinger jubelt als Coach

Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger durfte bei der Youth League in Fujairah (VAE) als Karate Austria-Bundestrainerin gleich doppelt strahlen: Ihre Schützlinge Pascal Platisa und Armin Selimovic erkämpften Silber und Bronze.

weiterlesen