29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Fliegende Scheiben & staunende Präsidenten

An Tag drei der Sport Austria Finals powered by Holding Graz flogen die Scheiben im Inlinehockey-Bewerb im Eisstadion Pachern/Hart vor den Augen des internationalen Inlinehockey Präsidenten Andrea Fonzari. Und der bekam gleich jede Menge Action zu sehen: Die Damen hatten ihren ersten Einsatz– und spielten sich sogleich die Finalisten aus. Am Sonntag treffen die Tigers Stegersbach auf die Rollmöpse Altenberg.

In einem Vorrunden-Format spielten die drei Damenteams allesamt gegeneinander und machten so ihre Finalpaarung aus. Die Tigers Stegersbach setzten sich in der ersten Partie gegen die Rollmöpse Altenberg mit 2:0 durch. In der zweiten Begegnung mit den Frogs folgte dann die Machtdemonstration der Favoritinnen – mit 8:0 servierten sie ihre Kontrahentinnen eiskalt ab. Nach einem 5:0 Sieg über die Frogs zogen auch die Rollmöpse ins Finale ein.

Bei den Herren bleiben die KSV Kängarus weiterhin souverän und liefern mit fünf Siegen in fünf Spielen eine blitzsaubere Bilanz ab. Am zweiten Wettkampftag folgte nach einem 10:3 Sieg über die EC Frogs Graz, und einem 11:4 Sieg über die EC Eisbären Create Sports Graz Peggau das Duell der Tabellenführer mit dem ATSE Graz. Die Kängarus ließen sich den Druck des Moments nicht ankennen und triumphierten mit einem deutlichen 3:0.

Präsident des österreichischen Rollsportverbandes Andreas Freiberger zeigt sich zufrieden: „Heute gab es spannende Spiele, viele Tore und vor allem 100% Inlinehockey-Stimmung. Wir sind stolz, dass wir dem internationalen Präsidenten des Inlinehockey-Verbandes so eine tolle Show bieten konnten und freuen uns jetzt schon auf die Finalspiele am Sonntag!“

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen