29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Youngster räumt ab

Sechs offizielle Elite-Titel wurden bei der Staatsmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik am 11. und 12. Mai 2024 in St. Pölten vergeben.

Fünf davon – Mehrkampf und Team am Samstag, die Gerätefinals mit Reifen, Ball und Band am Sonntag – gewann die erst 15-jährige Wiener Neustädterin Serafyma Sytnikova. Nur mit den Keulen öffnete die ansonsten dominante Ukraine-Vertriebene wegen eines Fehlers die Tür zum Erfolg für andere. Julie Neumann (Korneuburg) sicherte sich so ihren zweiten Titel nach dem gemeinsamen NÖ-Teamerfolg mit Sytnikova.

Die Elite-Einzel-Silbermedaillen gingen an Neumann (2x) und Wiens Dina Mironskaya (3x), Bronze an Sytnikova (1x), Neumann (1x), Dina Mironskaya (2x) und ihre Zwillingsschwester Arina Mironskaya (1x). Bei den Juniorinnen stachen die Wiener Neustädterin Amanda Jantsky (4x Gold) und Melina Märk (2x Gold) aus Röthis heraus.

Mit Ausnahme der Vorarlbergerin Märk (die nur bei speziellen Anlässen dazu stößt) trainieren alle diese Gymnastinnen sowie noch weitere Kadermitglieder gemeinsam im Bundesleistungszentrum in Wien-Stadlau.

Turnsport Austria trägt im Rahmen der Sport Austria Finals in Innsbruck (29. Mai bis 2. Juni) die Österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften in Sportaerobic, Double Mini Tramp und Trampolin aus.

Weitere Meldungen

Mittendrin und live dabei

Die freiwilligen Helfer:innen haben großen Anteil am Gelingen der Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien – und das Volunteers Team Tirol spielt dabei eine Hauptrolle. Und das mit der Erfahrung von mehr als 250.000 Einsatzstunden bei Sport-Events.

weiterlesen

Sportliche Vielfalt erleben

Die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien bringen die Vielfalt des heimsichen Sports nach Innsbruck und Tirol.Vielfältig präsentiert sich auch das Sportangebot der Region Innsbruck. Am Berg und im Tal, bei gemütlichen Wanderungen und Gipfelsiegen, am Rad oder hängend am Seil – sportliche Freuden sind garantiert.

weiterlesen

Enge Rennen an Tag zwei erwartet

Im Gewichtheben stehen bei den Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien drei Wettkampftage im SportzentRUM an. Am zweiten Tag werden in einigen Gewichtsklassen spannende Entscheidungen erwartet, die Top-Favorit:innen dürfen sich keine Fehler leisten.

weiterlesen