29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Drei Bewerbe, eine Premiere

Turnsport Austria trägt bei den Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien die Österreichischen Staatsmeisterschaften in Sportaerobic und Trampolinspringen aus, dazu die erste Österreichische Doppelmini-Trampolin-Meisterschaft.

Den Auftakt machen Österreichs 141 beste Sportaerobicer:innen aller Altersklassen am Donnerstag (30. Mai). Von 11:30 bis 19:30 Uhr geht es im Universitäts-Sportzentrum beim Flughafen zur Sache.

Am Fenster-Freitag (31. Mai) ereignet sich am selben Ort von 14:30 bis 16:30 Uhr die Doppelmini-Trampolin-ÖM-Premiere mit immerhin bereits 25 Aktiven, daran schließt von 18:30 bis 21:00 Uhr die Elite- und Junior:innen-Einzel-Qualifikation auf dem Großtrampolin an.

Am Samstag (1. Juni) setzen von 09:00 bis 18:00 Uhr schließlich das Groß der Bewerbe der Staatsmeisterschaft und Nachwuchs-ÖM im Trampolinspringen den Turnsport-Schlusspunkt der Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien.

Alle Wettkämpfe der Sportaerobic und am Großtrampolin werden auf www.sportaustriafinals.tv live in Fernseh-Qualität übertragen. Am Donnerstag von 16:00 bis 18:30 und am Samstag von 15:00 bis 16:00 Uhr überträgt außerdem ORF Sport+ live im klassischen Fernsehen und in ORF-On.

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen