29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Grande Finale! Top-Stars in der Quali top

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Dieses Motto galt am Freitagvormittag, als im Kletterzentrum Innsbruck mit der Vorstieg-Qualifikation die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Rahmen der Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien bei strömendem Regen eröffnet wurden.

50 Athlet:innen (27 Damen, 23 Herren) gingen an die Wand, die Top-10 pro Geschlecht schafften es ins Finale. Dieses steigt am Freitagabend ab 18 Uhr und ist live in ORF Sport+ und auf www.sportaustriafinals.tv zu sehen.

Die Top-Favorit:innen gaben sich in der Qualifikation keine Blöße. Bei den Damen war Jessica Pilz die einzige Athletin, die auf beiden Quali-Routen das Top erreichen konnte. Direkt dahinter folgte Youngster Flora Oblasser, die 16-jährige Tirolerin wurde von Pilz als Mit-Favoritin genannt, auf Platz zwei.

Franziska Sterrer, Mattea Pötzi, Eva-Maria Hammelmüller und Julia Fiser schafften es souverän ins Finale. Die restlichen vier Finalplätze gingen an Youngsters: Sophia Avender, Magdalena Kompein, Sarah Feichtenschlager und Anika Deubler.

Bei den Herren spielte Jakob Schubert seine Klasse aus und holte als einziger Athlet beide Tops. Die Uznik-Brüder Nicolai und Timo schafften es auf die Plätze zwei und vier, dazwischen landete Stefan Scherz (ex aequo mit Nicolai) auf Rang zwei.

Die weiteren Finalplätze sicherten sich Felix Mader, Paul Zauner, Alfons Dornauer, Johannes Hofherr, Julian Schrittwieser und Marco Bauhofer.

Im Finale wird in gestürzter Reihenfolge gestartet.

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen