29. MAI – 2. JUNI IN INNS­BRUCK/TIROL

Trockenschwung statt Regen-Runde

„Die Kraftübertragung passiert durch Gewichtsverlagerung, dann arbeiten im Arm alle Gelenke.“

Florian Lingenhel zeigt am Freitag-Vormittag live im Finals-Studio vor dem Landestheater, wie ein perfekter Disc-Golf-Wurf aussieht.

Der Lokalmatador von der „ScheibenWG“ muss es wissen, ist er doch amtierender Staatsmeister in der Frisbee-Variante. Das Unternehmen Titelverteidigung auf dem spektakulären Pop-Up-Kurs in Seefeld startet für den Tiroler allerdings frühestens morgen. Runde eins musste aufgrund des starken Regens abgesagt werden.

„Die Entscheidung war richtig, alle Spieler:innen tragen sie mit“, unterstreicht Lingenhel. Die Absage sei alternativlos gewesen. „Bei den Regenmengen? Keine Chance! Aber der Verein leistet Höchstarbeit, dass ab morgen gespielt werden kann.“

Rund um die 18 Bahnen ist in Seefeld für Besucher:innen einiges geboten – unter anderem eine Mitmach-Station. Wer die Regeln nicht kennt, für den hat Lingenhel eine Kurzzusammenfassung parat: „Die Grundregeln und Grundbegriffe sind dieselben wie im Golf. Wer damit vertraut ist, weiß auch bei uns, worum es geht.“ Gespielt wird allerdings nicht auf Löcher, sondern auf Fangkörbe.

Mehr Details gibt’s im Video.

Weitere Meldungen

Region Innsbruck: Bewerbe, Konzerte, Festivals

Der Mai in der Region Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen herausragender Veranstaltungen: So sorgten etwa das adidas TERREX Innsbruck Alpine Trailrun Festival, das Journalismusfest Innsbruck, das Tango-Festival La Locura, die Innsbruck International Biennial of the Arts und die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien für ein abwechslungsreiches Eventprogramm.

weiterlesen

Positive Bilanz nach XXL-Fest für den Sport in Innsbruck

Sonntagabend, 21 Uhr. Beim Racketlon fällt die letzte Entscheidung bei den Sport Austria Finals 2024 powered by Österreichische Lotterien mit dem allerletzten möglichen Punkt, dem sogenannten „Gummiarm“. Spannung bis zum Schluss, aber es waren sich schon zuvor alle, also Athlet:innen, Trainer:innen und Betreuer:innen, Funktionär:innen und Fans, einig: Finals in Innsbruck und Tirol – das war toll!

weiterlesen

Innsbruck Tourismus tritt in die Pedale

Nachhaltig, vielseitig und ein absoluter Blickfang – so lassen sich die beiden neuen Lastenräder beschreiben, die seit kurzem zur „Flotte“ von Innsbruck Tourismus gehören. Antreffen wird man sie in Zukunft zu verschiedenen Gelegenheiten in und außerhalb der Tiroler Landeshauptstadt, um Gästen, aber auch Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

weiterlesen