2. Österreichpokal beendet

Am ersten Tag des Österreich Pokals im Degen in Klagenfurt setzte sich bei den Herren Julian Fuchs aus Dornbirn durch. Er besiegte seinen Vereinskollegen Samuel Berktold mit 15:14 und konnte den Pokal entgegennehmen. Platz 3 ging an Alexander Birò, 4 an Florian Rankl (beide KAC).

Von den gemeldeten 32 AthletInnen waren letztlich 25 am Start. Corona bestimmte auch diesmal das Geschehen, musste doch das Präventionskonzept des ÖFV eingehalten werden. Da es im letzten Jahr kaum Turniere gegeben hat, waren alle mit Freude und Spaß bei der Sache.

Im Mannschaftsbewerb siegte das Team aus Dornbirn gegen KAC I. Dritter wurde die Grazer FU, Platz vier ging an KAC II. Im Damendegen siegte die Linzerin Paula Schmidl (OÖLFK) vor Elisabeth Pinggera (FTSJD) und Leonore Praxmarer (FUL). Platz vier ging hier an Christiana Engel (FUM). Die Damen zeigten Disziplin und beherzten Wettkampfgeist.

Im Teambewerb setzte sich die Mannschaft aus Mödling durch. Sie holte sich den Sieg vor den Teams der FUL und UIA. Platz vier belegte das Team Nico.

Weitere Meldungen

Unsere Partner